Elektrische Anlagen und Betriebsmittel sind gemäß DGUV Vorschrift 3 (BGV A3) mindestens alle 4 Jahre auf ihren ordnungsgemäßen Zustand zu überprüfen. Anlagen besonderer Art nach DIN VDE 0100 Gruppe 700, z.B. Anlagen in Schalträumen, im Freien oder in feuchter Umgebung, sind mindestens jährlich zu prüfen.

Als Fachbetrieb unterstützt BNA Sie als Betreiber bei der Erfüllung Ihrer gesetzlichen Verpflichtungen. Unser Leistungsumfang umfasst die Beratung hinsichtlich der Zyklen für Wartung und Prüfung, die Durchführung der Wartung auf Grundlage der Fachvorschriften, die regelmäßigen Prüfungen entsprechend der gesetzlichen Vorgaben sowie den Nachweis und die Dokumentation der Arbeiten.

Mit der Übertragung der Leistungen an BNA erfüllen Sie Ihre gesetzlichen Verpflichtungen. BNA überwacht die Termine, prüft entsprechend der aktuellen Normen und gesetzlichen Vorgaben und weist Sie auf notwendige Maßnahmen hin. Ihr Betriebspersonal wird dadurch von Nebenaufgaben entlastet und kann sich auf den Betrieb der Anlage konzentrieren.

Prüfung elektrischer Anlagen und ortsfester Betriebsmittel
Hintergrundwissen