Die industrielle Produktion ist die Quelle unseres Wohlstandes.

Wirtschaftlich und sicher zu produzieren erfordert ein hohes Niveau an Automatisierung, und viele Produktionsverfahren oder Fertigungsabläufe werden durch Automatisierung überhaupt erst ermöglicht.

Produzierende Unternehmen sind nach ihren grundlegenden Produktionsabläufen zu unterscheiden. In der Fertigungsindustrie sind es diskrete Produkte, die in vielen einzelnen Produktionsschritten automatisiert bearbeitet und transportiert werden. In der Prozessindustrie gilt es, Stoff- und Energieströme zu steuern um so den verfahrenstechnischen Prozess in der gewollten Form ablaufen zu lassen.

BNA automatisiert seit mehr als 20 Jahren verfahrenstechnische Prozesse und hat in dieser Zeit in vielen Branchen ein breites technologisches Wissen, technisches Know-how und Projekterfahrung erworben. Ergänzt werden diese Erfahrungen durch Kenntnisse in der Fertigungsautomatisierung, insbesondere im Bereich Automotive. Aufgrund der dualen Ausrichtung ist BNA der ideale Partner auch für die Automatisierung hybrider Prozesse, z.B., wenn verfahrenstechnisch hergestellte Produkte in diskreten Einheiten verpackt oder abgefüllt werden müssen.