Die Verordnungen der Länder über die Eigenkontrolle von Abwasseranlagen (Eigenkontrollverordnungen) fordern, kontinuierliche Durchflussmesseinrichtungen mindestens einmal jährlich durch einen Sachkundigen nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik zu überprüfen und gegebenenfalls zu justieren.

Als Sachkundiger im Sinne der EKVO steht BNA Ihnen als Betreiber bei der Erfüllung Ihrer gesetzlichen Verpflichtungen zur Seite.

Wir kontrollieren Durchflussmessungen mit mobilen Messeinrichtungen. Dabei können Messungen in Rohrleitungen mit einem Durchmesser von 12 mm bis 5.000 mm überprüft werden. Die Kontrolle erfolgt ohne Eingriffe in das Betriebsregime und ohne Veränderungen an den Rohrleitungen. Sofern Messabweichungen auftreten, übernehmen wir die Ermittlung der Ursachen.

Durch die Beauftragung von BNA als zertifizierten Fachbetrieb mit der Überprüfung der kontinuierlichen Durchflussmesseinrichtungen erfüllen Sie als Betreiber der Abwasseranlage Ihre gesetzlichen Verpflichtungen.

Kontrollmessung nach EKVO